Eine Fährfahrt von Kiel nach Göteborg mit der Fähre ist nicht nur eine bequeme Möglichkeit, nach Schweden zu gelangen, sondern auch ein unvergessliches Erlebnis. Während du eine entspannte Nacht an Bord verbringst, steuert das Schiff sicher und zügig nach Schweden. Am nächsten Morgen kannst du direkt mit deinem Auto oder Wohnmobil eine ausgedehnte Schweden-Tour starten und Göteborg, Schwedens zweitgrößte Stadt, erkunden.

Schweden
Fähre nach Göteborg und Kiel
  • 14 Stunden
  • ab Kiel
  • bis Göteborg

Warum die Fähre von Kiel nach Göteborg wählen?

  1. Bequemlichkeit: Genieße eine erholsame Nacht an Bord und spare dir die lange Autofahrt.
  2. Spektakuläre Aussichten: Die Einfahrt in den Hafen von Göteborg unter der Älvsborgbron-Brücke ist ein einmaliges Erlebnis.
  3. Komfort an Bord: Die modernen Schiffe, wie die Stena Germanica und Stena Scandinavica, bieten komfortable Kabinen, köstliche Mahlzeiten und Unterhaltung.

Wie teuer ist die Fähre von Kiel nach Göteborg?

Die Preise für die Fährfahrt variieren je nach Saison und ob du mit oder ohne Fahrzeug anreist. Eine einfache Fahrt mit Auto und Kabine kostet ca. 185 €. Ohne Auto und Kabine kann man schon für knapp 50 € eine einfache Überfahrt machen.

Wie lange dauert die Überfahrt von Kiel nach Göteborg?

Die Überfahrt dauert ca. 14 Stunden.

Welche Fährverbindungen gibt es ab Kiel?

Ab Kiel gibt es täglich eine Fährverbindung nach Göteborg mit den Schiffen Stena Germanica und Stena Scandinavica. Neben der Fährverbindung nach Göteborg gibt es weiter Fähren nach Oslo und Klaipeda.